Heute Nacht gab es hier zum ersten Mal ein bisschen Frost, aber die Blumen haben noch keinen Schaden genommen. Trotzdem werde ich bei dem wunderschönen Herbstwetter mit strahlendem Sonnenschein gleich mal wieder ein bisschen „buddeln“ und zusehen, dass der Garten allmählich winterfest wird. Das heißt, dass die Sommerblumen nun endgültig der Herbst- und Winterbepflanzung weichen müssen. 
Ich werde irgendwie das Gefühl nicht los, dass wir doch „neulich“ erst Winter gehabt haben. Mir geht der Wechsel der Jahreszeiten dieses Jahr eindeutig zu schnell, obwohl ich die kühlen Herbsttemperaturen liebe. 
Falls jemand von Ihnen neue Schmuckstücke vermissen sollte, meine Ideenschmiede liegt momentan etwas brach und unlustig bin ich auch. Aber das wird schon wieder… versprochen.

Advertisements