Nein, es ist nichts Schlimmes passiert, falls Ihr das jetzt bei der Überschrift denken solltet. Nach dem vermurksten Samstag war mir gestern erst recht zum Perlendrehen, und – es klappte. Es klappte sogar richtig gut. Ich weiß zwar nicht wieso, aber ich war auf Schwarz erpicht, obwohl das neben Weiß so überhaupt nicht meine Farbe ist. Leider ist die schöne Ufo-Perle mit dem grün-gepunkteten Rad drumherum beim Säubern des Perlenkanals geknackt. Dafür ist das Herzchen aber heil geblieben und mir gefällt das sogar richtig gut. Ich hätte gerne noch weiter geperlt, nachdem ich so richtig in Form war :-)). Dann fasste ich bei der Glasablage in eine noch ziemlich heiße Werkzeugzange… Autsch und jammer! Selbst schuld! Ich hatte Glück und nach stundenlangen Auflagen mit kleinen Eispackungen ließ der Schmerz allmählich nach. Heute Morgen sieht man nur noch ein bisschen und weh tut es auch nicht mehr. 
Merke: Ein bisschen Verlust ist immer… und Vorsicht ist die Mutter der Glaskiste 😉

Advertisements