Herbstlicher Wind fegt ums Haus und durch den Garten und immer mehr Blätter ebenso. Unsere beiden alten Kirschbäume sind schon seit einiger Zeit „in der Mauser“ und haben bereits die Hälfte ihres Blätterkleides verloren. Und heute klatschen zwischendurch immer wieder Regenschauer gegen die Fensterscheiben. Ich finde die Wassertropfen auf dem Glas übrigens höchst faszinierend (auch, wenn die Fenster gerade frisch geputzt sind…).

Advertisements