Dass ich Pilze liebe, dürfte Euch ja schon aufgefallen sein. Aber süchtig bin ich nicht, ehrlich nicht! Oder ist man das bei mehr als zehn Pilzen? Da zählt doch bestimmt jedes Zimmer einzeln – also z.B. Küche 11 Pilze = keine Pilzsucht (kleine selbstgemachte Glaspilze zählen nicht! Die fallen unter Artenschutz, weil sie so klein und zerbrechlich sind) – Wohnzimmer 11 Pilze = keine Pilzsucht (ich bestehe darauf, dass Pilze mit angewachsenem Pilzkind als einzelner Pilz zählen! Somit ist die Suchtquote nicht erreicht) – Wintergärtchen … Pilze (hängende Fliegenpilze zählen schon mal gar nicht, denn habt Ihr im Wald schon mal welche hängen gesehen? Und auch die Leuchtpilze zählen nur mit 1, denn schließlich sind sie mit einem Kabel untereinander verbunden, ergo ist das ein einziges Exemplar!). Naja, und das arme verlassene Pilzexemplar im Flur, das fällt erst recht nicht unter die Zählung, einzelne verarmte Pilze müssen gehegt und gepflegt werden, aber keinesfalls gezählt.

Der zählt auch nicht, der ist nämlich echt…

So, nachdem ich Euch nun hieb- und stichfest bewiesen habe, dass ich nicht pilzsüchtig bin (die drei getöpferten im Garten habe ich einfach übersehen), komme ich jetzt zu meiner Frage. Ich habe gestern ein paar Pflanzen für den Garten gekauft, ergo musste ich in den Gartenmarkt. (Pilz)Gefährlich sag ich Euch. Das müsste verboten werden! Da gab es nicht nur den großen Weihnachtsmarkt (gestern hatten wir immerhin noch blauen Himmel, strahlenden Sonnenschein und über 20°), nein, wohin man auch blickte, überall Pilze! Rote, silberne, grüne, weiße, braune, beige…, auf Tischdecken, Bechern, Kissen, Blumentöpfen… Ich war umzingelt und konnte machen was ich wollte, überall waren die. Da konnte man schon fast an Verfolgungswahn denken.
Dann ein großer Tisch mit Weihnachtskugeln. Ihr glaubt es nicht, was auf einem Teil der Kugeln zu sehen war! Pilze! Nein, es sind keine in meinen Einkaufskorb gehüpft, obwohl ich schwer begeistert war. Aber ich bin ja nicht süchtig, wie Ihr wißt und deshalb mach ich mir jetzt selbst solche Kugeln, also handbemalte Weihnachtskugeln. Die Frage ist nur, welche Farbe nehme ich dazu am besten? Habt Ihr einen Tipp? Acrylfarbe? Die Pilzpunkte waren mit feinem Glitzerstaub bestreut (könnte man mit Hilfe von Klebstoff oder Leim machen). Glitzerstaub bekommt man doch bestimmt im Bastelladen, oder?

Advertisements