ist gestern in unsere frisch renovierte Küche eingezogen, um aufzupassen, dass nichts passiert.

Ich hatte erwartet, dass Lissy ihren Auftrag so Ernst nehmen würde, wie die Engel in der Fernsehreklame, die man ab und an sieht. Bevor etwas Schlimmes passiert, taucht dort immer ein netter Schutzengel wie aus dem Nichts auf und rettet die Situation. Lissy aber scheint noch zu denken, als Schutzengel müsste man immer nur lieb von der Wand lächeln. Dabei flog mir heute Mittag fast der Schnellkochtopf mit den Kartoffeln um die Ohren, weil ich mit meinen Gedanken ganz woanders war und den Topf ohne Abkühlung öffnen wollte… Ihr wollt jetzt nicht wirklich wissen, wie meine Küche aussah, oder? Während dieser lächelnde Mona-Lissy-Engel weiter von seinem Platz an der Wand herunterlächelte, tropfte es von Fliesen, Schränken und allem, was in Ofennähe stand. Wie schön, ich war begeistert!
Aber vielleicht sind selbst Engel ja noch lernfähig …

PS: Der frischgestrichenen Tapete ist zum Glück nichts passiert. Was ich dann getan hätte, weiß ich nämlich nicht…

Advertisements