Bestimmt seid Ihr neugierig, womit beste Freundin und ich uns in der letzten Woche noch so beschäftigt haben. 
Wir waren im Rausch! Ja wirklich, total berauscht. Meine anfängliche Skepsis verwandelte sich ziemlich bald in große Begeisterung, zumal es von Minute zu Minute immer spannender wurde. Was wir gemacht haben? Ihr werdet es jetzt sicherlich kaum glauben, aber ich habe Wolle gefärbt! Die Panscherei mit den Farben hat mir Riesenspaß gemacht, zumal sich das Farbergebnis bis zur endgültigen Trocknung nach dem letzten Spülgang ständig änderte und dann konnte ich meine Augen vor ehrfürchtigem Staunen über mein Werk fast gar nicht mehr von der Wolle lassen. Ein einziger Farbenrausch hing da auf der Leine. Anfängerglück nennt man so etwas wohl. Beste Freundin meinte, da wäre ein gewisses Talent erkennbar…
Und jetzt habe ich ein Riesenproblem: Färbe-Virus… – Nein, das ist ja gar nicht das eigentliche Problem, aber weder Stricken noch Häkeln ist mein Ding. Und nun?

Advertisements