Mollig warm ist es im Gewächshäuschen und angesichts der Tatsache, dass der Wetterbericht für heute Nacht in unserer Gegend bis zu -4° Frost angesagt hatte, hab ich gestern Abend noch schnell meine Pflanztüten mit den Geranien dort untergebracht. 
Die anderen Sommerblumen, von denen ich einen Großteil noch einpflanzen muss, sind vorübergehend in den Keller gezogen, während die restlichen Schalen und Töpfe in einer Ecke der Terrasse zusammengerückt sind. Die haben dann zum Schutz vor eventuellen Frösten eine Umwandung von dicker Pappe bekommen. Vorhin war ich draußen (brrr… ist das frisch, aber wozu gibt es dicke Socken und Pullover….) und alle Blümchen sind wohlauf, während auf der Wiese gerade der letzte gefrorene Reif abtaut. Ab morgen soll es ja dann mit der Kälte endgültig vorbei sein, so dass ich dann endlich alles rauspflanzen kann. Ich glaube, so spät wie dieses Jahr war ich damit noch nie. Und Ihr? Habt Ihr schon Kästen und Kübel bepflanzt?
In den letzten Tagen meine bevorzugte Fußbekleidung …
Advertisements