sind Dank bester Freundin meine ewig kalten Füße nun gerüstet. Vor einigen Tagen kam nämlich ein wunderschönes „Fuß-Warm-Päckchen“ hier an. Inhalt waren drei dicke Sockenpaare in tollen Farben. Ich gestehe, ich bin glühende Anhängerin ihrer Sockenstrickkünste und habe schon einige dieser Fußwärmer durchgelaufen. Ich selbst hab es ja (leider) nicht so mit dem Stricken, weil mir dafür schlichtweg die Geduld fehlt.

 

 

Klein-Knöpfchen findet die Socken übrigens auch toll und wenn ich nicht aufpasse, mopst er mir einen und schleppt den weg.
Aufpassen sollte ich wohl auch besser auf´s Essen. Wieso? Das könnt Ihr hier  nachlesen…(*sorry, den Blog gibt es inzwischen nicht mehr)
Advertisements