Beim Aufräumen des Kellerregals mit den Blumentöpfen fiel mir u.a. eine alte Vase in die Hände. Mundgeblasenes blaues Glas mit vielen Einschlüssen und mindestens 40 Jahre alt. In meiner Kindheit schmückte sie ein Regal im Elternhaus und zog später hier in unseren Haushalt ein. Weil die Farbe Blau aber sogar nicht ins Haus passen wollte, landete sie eines Tages auf dem besagten Kellerregal. Zum Entsorgen viel zu schade, aber was damit tun? Auf meiner Gartenbank kam mir gestern Abend die zündende Idee und nun schmückt sie als Baumvase den alten Kirschbaum. In wenigen Wochen wird Bobby, unsere Kletterrose sie mit Blüten umkränzen und sie in feinen Rosenduft hüllen. Ich freu mich schon drauf.

Unter den Kellerschätzen tauchte dann auch noch eine große blau-glasierte Schale auf. Grübel, grübel… gesucht und gefunden: Sie steht jetzt auf einem alten Ständer unter dem anderen Kirschbaum und wartet darauf bepflanzt zu werden. Bilder davon gibt es später.
Kleiner Kater wollte unbedingt auch Bäume designen und verschönerte mit einem Satz den blühenden Birnbaum:
Habt alle eine schönes Mai-Wochenende und genießt die Blütenpracht!
Advertisements