Ich habe noch einmal in meinem Bilderfundus gestöbert und nun gibt es hier noch ein paar Fotos aus unserem Nordseeurlaub, der leider schon längst wieder der Vergangenheit angehört.
Dünenlandschaft in Sankt Peter-Ording

Kilometerlange Wege durch Dünen und Kiefernwald

Die typischen Stelzenbauten am Strand (hier der Südstrand)

Wärmstens empfehlen können wir einen Ausflug nach Friedrichstadt, einem kleinen und heute vor allem vom Tourismus lebenden holländisch anmutenden Städtchen. Wunderschöne Backsteinbauten und zahlreiche Grachten prägen Friedrichstadt mit seinen ca. 2.500 Einwohnern. Überall gibt es etwas zu entdecken, sei es die zum Teil pittoresken gepflasterten Seitenstraßen, die kleinen Geschäfte mit wunderschönen Dingen (in der Zeit, in der man dort herumstöbert, sollte man Ehemann oder sonstigen männlichen Anhang in die Eisenbahnausstellung schicken…), Grachten und vieles mehr.

So, das war es  nun mit unseren Urlaubsimpressionen. Der Alltag hat uns wieder, aber die Erinnerungen an die schönen Nordseetage sind immer wieder da. Irgendwann geht´s dann wieder mal für ein paar Tage ab in den Norden, wo die Wellen rauschen, die Möwen kreischen, der Kuckuck ruft, dorthin, wo man in der weiten Landschaft und bei frischer Seeluft egal bei welchem Wetter die Seele baumeln lassen kann.
Habt ein schönes Wochenende und genießt es. Die Temperaturen sollen in den nächsten Tagen ja spürbar steigen. Ich troll mich jetzt in die Küche, Kuchen backen für den morgigen Besuch.

Und demnächst gibt es dann hier endlich mal wieder etwas von meiner Nadelfee zu sehen. Die habe ich schon viel zu lange vernachlässigt, aber irgendwie war meine Kreativität in letzter Zeit verschwunden. Nun kommt sie langsam wieder zum Vorschein, das ist auch gut so.

Advertisements