Ihr seid jetzt bestimmt überrascht, stimmt´s? Von einem Umzug war hier ja eigentlich nie die Rede. Aber es stimmt, gestern fand nach einer über viermonatigen Renovierungsphase endlich der lang ersehnte Umzug statt – im gleichen Haus, nur eine Treppe höher. Jawohl, unser Bad ist fertig! Und falls Ihr jetzt denkt, dass hätte doch schon laaaaange fertig sein müssen – ja, hätte. Wenn da nicht die genialen Handwerker (guckt hier und hier) gewesen wären, die defekte Schränke hinterlassen hatten. Auf die neuen Schränke mussten wir 6 Wochen warten. Die kamen dann auch samt einem netten und zuverlässigen Monteur. Tja und dann stellte sich heraus, dass der Unterschrank innen völlig falsch montiert war. Also wieder Neubestellung mit der Bemerkung des Kundendienstmenschens, er hoffe, dass das alles noch klappt, bevor die Firma mehrwöchige Betriebsferien macht… Klar doch, bei unserem Bad wunderte mich schon längst nichts mehr und insgeheim stellte ich mich schon ein bisschen auf die Adventszeit ein :-)… Aber dann geschah ein Wunder, denn der neu angefertigte Schrank wurde in einer Rekordgeschwindigkeit fertig und vorgestern eingebaut. 
Nun ist es also endlich fertig, unser neues Bad. Gestern sind wir dann aus dem Mini-Ersatz-Bad umgezogen und kommen uns nun vor wie in einem Luxus-Duschtempel.
Wir haben nun auch eine Bad-Queen: „Tusnelda“ … :-)))

Und wenn die mal nicht richtig das Zepter schwingt, dann wird sie von dem Einwanderer aus unserem Nordseeurlaub gezwickt:
 Habt ein feines Bade-/Dusch-/Sommerwetter-Wochenende!

Advertisements