Jetzt kann ich endlich das Nähgeheimnis lüften, von dem ich Euch neulich erzählt habe, denn es ist nun kein Geheimnis mehr.
Diesen niedlichen Gesellen hat meine Nadelfee unter meiner Anleitung fabriziert :-):
Genäht nach dem eBook von Farbenmix
Die Fertigung gestaltete sich recht einfach, aber als es ans Zusammennähen ging, musste meine nicht sonderlich ausgeprägte Geduld mal wieder einiges aushalten… Um den Oberkörper zusammenzunähen, wurden die bereits mit Füllwatte ausgestopften Arme und Beine in den Körper geklappt. Ein dementsprechendes Gewusel hatte man anschließend unter der Nadel und die Gliedmaßen mit festzunähen wurde ein wahres Geduldsspiel. Irgendwann hatte ich es endlich geschafft und der Frosch war haarscharf am in-die-Tonne-fliegen-lernen vorbeigeschrammt… 
Ich habe ihm noch einen bunten Schal aus dünnem Wollfilz genäht, damit er nicht friert. Fertig war der lustige Geselle und konnte auf die Reise zu Frau Wollfrosch gehen, die ihn gestern mit breitem Grinsen aus seiner Verpackung befreite.

Advertisements