habe ich diese wunderschönen Glasschütten (vier große und zwei kleine). Sie wären beinahe im Müll gelandet und dafür sind ja nun wirklich viel zu schade. 
Als Kind fand ich die Glasschubladen in Omas Küchenschrank schon immer ganz toll und als vor einigen Jahren hier bei uns eine neue Küche einzog, musste sie unbedingt ein Regal mit solchen gläsernen Behältnissen haben.

Für die Verwendung dieser nostalgischen Glasgefäße sind mir schon einige Ideen gekommen. Vorerst werde ich sie ein bisschen herbstlich dekorieren und für die Adventszeit schwebt mir auch schon eine Idee durch den Kopf. Aber so weit ist es ja zum Glück noch nicht, obwohl man in den Geschäften schon langsam die ersten Weihnachtssachen sieht. Ich sage nur „Dominosteine“…
Advertisements