Am Wochenende gab es bei einem amerikanischen Stickmusteranbieter ein Angebot, das ich einfach nicht ausschlagen konnte, obwohl ich inzwischen etliche Stickdateien habe (darunter auch einige wenige, die ich noch gar nicht ausprobiert habe). Das Angebot lautete: Zehn Motive als Einzel- oder ITH-Dateien in der gewünschten Stickmustergröße für 10 Dollar, egal wie teuer die Datei vorher gewesen ist! Wer eine Stickmaschine sein eigen nennt weiß, welches Sparpotential da vorhanden war.

Nachdem ich mir ungefähr darüber im Klaren war, wofür ich die Muster verwenden wollte (u.a. für eine neue Wintertaschenklappe), bin ich in der Riesensammlung auf die Suche gegangen und nach einigen Stunden hatte ich endlich meine Auswahl getroffen. Muster für Glasuntersetzer waren auch wieder darunter, diesmal filigrane. Für Herbst und Winter möchte ich nämlich die fröhlich bunten durch dezentere auswechseln.

Jetzt muss ich nur noch meinen Filzvorrat aufstocken, dann kann ich loslegen.

Die Untersetzer mit den filigranen Mustern gehen jetzt zum heutigen Creadienstag, wo es sicherlich wieder viele neue inspirierende Ideen gibt.

Advertisements