Hi, ich bin´s mal wieder, die kleine Nervensäge ;-).

Ich bin ja fast den ganzen Tag in meinem Revier unterwegs und abends einfach zu müde, um Euch zu schreiben. Dann lieg ich mit Sir Henry auf der Couch und mach es mir gemütlich. Wovon unser Sir immer so müde ist, weiß ich allerdings auch nicht, denn der liegt fast den ganzen Tag nur faul herum und schläft ständig, während ich im Garten herumtobe, auf Bäume klettere, Dosine im Garten erschrecke und Toni von gegenüber verjage. Meine Dosenöffner behaupten ja immer, ich mache den ganzen Tag nur Blödsinn, aber das stimmt nicht! Wirklich nicht! Ich passe auf, dass hier alles seine Ordnung hat.

Und dabei habe ich gestern einen Eindringling erwischt! Normalerweise gehört seine Art ja zu meinem Beuteschema und steht auf meinem Speiseplan. Aber dieser hat Glück, der sieht irgendwie anders aus und Dosine hat ihn sofort ins Herz geschlossen. Wenn ich ihn gejagt hätte, hätte ich sicherlich großen Ärger bekommen, das hat Dosine mir sofort angedroht! Jetzt darf Speedy mit meiner Zustimmung bleiben! Und ich schwöre, ich tue dem Mäuserich nichts!

Ich habe inzwischen auch herausgefunden, woher Speedy kommt, nämlich von hier.

Mit Kater Paulchen würde ich mich bestimmt auch gut verstehen, das scheint ein ganz Netter zu sein. Dosine hat ihm ja ein Kuschelkissen genäht, das könnten wir uns doch teilen. Guckt mal, das sind doch zwei Herzen, also für jeden eines:

So, ich muss jetzt los, ab nach draußen. Toni sitzt auch schon wieder vor meiner Tür. Dosine und ich glauben ja, dass er hier einziehen will. Kommt gar nicht in Frage! Wir sind schon genug Kater, sagt Dosine…

Advertisements