Gut dass die Geranien gestern ins Winterquartier eingezogen sind, denn heute Morgen war alles weiß und gefroren und als ich durch den Garten ging, stieß ich auf diesen Eiszauber:

Nachher mache ich dann den Rest vom Garten winterfest, für morgen ist hier nämlich Schneeregen angesagt und an unserem Urlaubsort soll es bereits heute kräftig schneien. Allmählich glaube ich ja, dass so einige Wetterpropheten recht haben könnten, die einen frühen und strengen Winter vorhersagen. In vielen Gegenden sind dieses Jahr die Zugvögel schon recht früh gen Süden gezogen. Seit ein paar Jahren haben die Kraniche anscheinend ihre Flugroute geändert, im Herbst sehen wir nur noch selten einen Schwarm, dafür bei ihrer Rückkehr im Frühling um so mehr. Im Harz haben wir einige Schwärme gehört und gesehen und gestern las ich, dass über Hessen bereits etliche hinweggezogen sind. Wir haben sonst die ersten Vögel frühestens Ende Oktober gesehen.

Noch vor kurzem war es mir viel zu warm und jetzt kann ich gar nicht so schnell zittern wie ich friere… Ich zieh mich jetzt mal warm an und wenn Ihr mich sucht: Ich bin im Garten!

Advertisements