Schlagwörter

,

In den vergangenen Tagen konnte man auf so vielen Blogs die weiße Pracht des Winters  bewundern. Nur bei uns blieb es trotz Wettervorhersagen grün, grau und regnerisch. Richtiges Matschwetter, das sogar den Wirbelwind von kleinem Kater veranlasste, sich lieber ein warmes Plätzchen am Kachelofen zu suchen.

Heute Morgen trauten wir kaum unseren Augen, es war weiß geworden. Auch wenn es nur ein bis zwei Zentimeter waren, die reichten aus, die Landschaft völlig zu verwandeln. Hach, ich würde jetzt zu gerne durch hohen Schnee stapfen. „Richtiger“ Winter ist nämlich schön, finde ich jedenfalls.  Naja, jedenfalls so lange, wie man nicht mit dem Auto unterwegs sein muss.

 

Habt einen schönen gemütlichen Sonntag, ob mit oder ohne Schnee.

Advertisements