Die letzte Woche war es hier sehr still. Ich war nämlich ein paar Tage unterwegs und habe Mutter Glasperlengarten mit dem Frühlingsquilt überrascht. Ihr könnt mir glauben, die Überraschung ist mir gelungen! Sie war total gerührt, hat sich unglaublich gefreut und hat die Decke gleich „eingeweiht“. Etwas Wärmendes konnte man aber auch gebrauchen, denn mein Besuch wurde innerhalb kürzester Zeit zum Winterurlaub! Montag früh fing es um kurz nach 7 Uhr an zu schneien, die Flocken wurden immer dichter und größer und nach gerade mal eineinhalb Stunden waren 10 cm Schnee gefallen und auf den Straßen ging nichts mehr, absoluter Stillstand. Im Kreis gab es Staus von insgesamt 170 km Länge, auf den Autobahnen ging es nicht mehr vor- und rückwärts. Frühsport in Form von Schneeschippen war angesagt :-). Schade, dass ich meine Digi zuhause gelassen hatte. Auch wenn alle Welt mittlerweile eher auf Frühling eingestellt ist (ich übrigens auch!), ich hab die herrliche Winterlandschaft genossen. Aber nun ist es genug mit Winter, ich will endlich wieder in den Garten, ich will Frühling!

Und Frühling habe ich vorhin auf der geschützten Terasse entdeckt: Das Aprikosenbäumchen im Kübel blüht:

Aprikose2

Auch in der Vogelwelt wird es Frühling. Die gefiederten Gesellen sind kräftig beim Nestbau und von überall her hört man fröhliches Gezwitscher. Nur der kleine Kater ist heute ein bisschen grummelig, wir haben unsere Obstbäume schneiden lassen und nun fehlen ihm ein paar Äste zum klettern :-).

Advertisements