Nach langer, langer Zeit war die Nadelfee vor einigen Tagen endlich mal wieder im Einsatz. Vor ungefähr zwei Jahren hatte ich mich Hals über Kopf in den tollen Vorhangstoff verguckt und ihn dann spontan gekauft. Zum Einsatz kam er erst jetzt nach der Renovierung und verschönert nun das frisch renovierte Zimmer. Die Nadelfee, die ja auch eine Stickfee ist, war anfangs etwas irritiert, als ich ihr den Stoff zur Verarbeitung unterschob und war wohl der Ansicht, die schöne Stickerei hätte sie ja auch selbst machen können. Im Prinzip hatte sie ja recht, aber die Frage wäre gewesen, wann dann die Übergardine aufhangfertig gewesen wäre ;-). Ich hoffe, sie hat mir in der Zwischenzeit verziehen, dass ich bestickten Stoff gekauft habe. Die Zeit wird kommen, in der sie dann wieder wunderschöne Dinge sticken (und nähen) darf. Momentan bin ich einfach lieber draußen und deshalb muss auch mein neuer Quilt noch warten.

Und das hier ist er, der wie Seide schimmernde und mit Ranken bestickte Stoff, in den ich mich total verguckt hatte und den ich auch nach der langen Liegezeit immer noch toll finde:

Advertisements