Sicherlich habt Ihr Euch gewundert, dass es hier recht lange still geblieben ist.

Wir haben uns eine Auszeit gegönnt. Wo wir waren? Im Reich der Wasserbüffel und fantastischen Sonnenuntergänge… 🙂

Angesichts der katastophalen Unwettervorhersagen, die ja leider mancher Orts auch in einem Ausmaß eingetroffen sind, das man sich weder vorstellen kann noch mag, wollten wir die Reise fast absagen und sind auch erst einen Tag später gefahren als geplant. Haus und Kater wussten wir zwar in guter Obhut, aber ein bisschen Bangen ist trotz allem geblieben. Wir hatten im Gegensatz zu anderen Gegenden, die gar nicht mal weit weg von uns sind, großes Glück und es hat hier keinerlei Schäden gegeben. Ich hoffe, das ist auch bei Euch so?

Nach einer Rückfahrt mit langen Staus (mir macht Autofahren schon lange keinen Spaß mehr), sind wir gestern Abend wieder wohlbehalten zuhause angekommen und fühlten uns nach der langen Fahrt fast schon wieder urlaubsreif. Dazu noch die unglaubliche Schwüle. Ich möchte am liebsten wieder Koffer packen…

Ach ja, wir waren wieder auf dem Darß und hatten, auch wenn Ihr es kaum glauben könnt, die ganze Woche das herrlichste Sommerwetter und abends am traumhaft schönen Weststrand die wunderbarsten Sonnenuntergänge, wie diesen hier:

Jetzt versuchen wir erst mal, wieder im Alltag anzukommen. Die Koffer sind ausgepackt, und die Waschmaschine dreht schon ihre Runden. Nur all zu gerne hätte ich mir die herrlich frische Seeluft mit nach Hause genommen…

Advertisements