Herbstzeit ist Grippe- und Erntezeit. Die Grippe habe ich endlich hinter mir gelassen, geerntet ist dagegen noch längst nicht alles. Gefühlt haben wir inzwischen schon zentnerweise Äpfel verarbeitet (und gegessen…). Die Kisten füllen sich zusehends, aber noch immer hängt reichlich Obst auf den Bäumen. Bei diesem herrlichen Herbstwetter zu ernten, macht Spaß. Das befand auch die kleine Nervensäge, die mit blitzenden Augen immer wieder zwischen den Zweigen auftauchte und unbedingt nachsehen musste, was wir denn da wohl machen. Ich hatte leider meine Digi nicht dabei, sonst hätte ich Euch nun ein Bild zeigen können, wie der kleine Kobold versuchte, selbst einen Apfel zu ernten  :-).

Habt einen guten Start in die neue Woche. Morgen gibt es hier dann endlich mal wieder etwas Kreatives zu sehen.

Advertisements