hat aber längst nicht so gewütet wie angesagt. Statt der vorhergesagten 20 – 30 cm sind es nur wenige Zentimeter Schnee geworden und der ist recht nass und schwer. Die stürmische Verwandschaft von Egon dagegen ist heute Nacht mit Getöse um die Häuser gezogen und hat die Flocken waagerecht durch die Luft getrieben.

Draußen ist Matsch ohne Ende, und deshalb werde ich es mir heute Nachmittag gemütlich machen und an dem Inhalt des Päckchens weiterwerkeln, das gestern endlich angekommen ist. Den Anfang habe ich heute Nacht gemacht, als die Verwandschaft von Egon lautstark an den Rolläden klapperte und mich nicht schlafen ließ. Das Wenige, das ich bisher zustande gebracht habe, gefällt mir gut. Aber ob es letztendlich so wird, wie ich mir das vorstelle, muss sich erst noch zeigen. Bilder gibt es später, wenn es ein bisschen vorzeigbarer ist.

Habt ein schönes Wochenende und kommt gut durch den Wintereinbruch! Ich gehe mal davon aus, dass es woanders weitaus winterlicher mit entsprechenden Straßenverhältnissen ist, als bei uns. Aber das kann sich ja alles noch ändern, denn die Temperaturen sollen ja in den nächsten Tagen sinken.

Advertisements