klingen die Warnungen des Wetterdienstes. Da kommt insbesondere morgen etwas auf uns zu, dessen Auswirkungen hoffentlich nicht so schlimm werden, wie sie heute klingen. Es ist von einer großen Unwetterfront mit beträchtlichem Niederschlag, Blitz und Donner die Rede. Wo es genau zuschlägt, weiß man noch nicht. Hitzegewitter sind ja nichts Außergewöhnliches, aber in den letzten Jahren haben sie nach meinem Empfinden in ihren verheerenden Auswirkungen beträchtlich zugenommen. Überschwemmte Straßen und Städte, vollgelaufene Keller, zerstörte Häuser und Wohnungen, Schäden in der Landwirtschaft – solche Meldungen sind mittlerweile schon fast an der Tagesordnung. Das Wetter hat irgendwie die bislang gefühlte „Normalität der Jahreszeiten“ verlassen, findet Ihr nicht?

Ich wünsche Euch schöne Pfingsttage, kommt gut durch alle Wetterfronten!

 

Advertisements